Das offizielle TYPOlight-Handbuch - Von der Website-Erstellung und -Verwaltung bis zur Entwicklung von Templates und Erweiterungen: Der Leitfaden für und Entwickler (Open Source Library)

Das offizielle TYPOlight-Handbuch - Von der Website-Erstellung und -Verwaltung bis zur Entwicklung von Templates und Erweiterungen: Der Leitfaden für und Entwickler (Open Source Library) #2020

Das offizielle TYPOlight Handbuch Von der Website Erstellung und Verwaltung bis zur Entwicklung von Templates und Erweiterungen Der Leitfaden f r und Entwickler Open Source Library TYPOlight Entwickler Leo Feyer beschreibt von der Installation des CMS ber dessen Funktionen bis hin zur Entwicklung eigener Seitenlayouts und Erweiterungen alle Aspekte der Arbeit mit TYPOlight F r d
  • Title: Das offizielle TYPOlight-Handbuch - Von der Website-Erstellung und -Verwaltung bis zur Entwicklung von Templates und Erweiterungen: Der Leitfaden für und Entwickler (Open Source Library)
  • Author: Leo Feyer
  • ISBN: 3827329132
  • Page: 200
  • Format:
  • TYPOlight Entwickler Leo Feyer beschreibt von der Installation des CMS ber dessen Funktionen bis hin zur Entwicklung eigener Seitenlayouts und Erweiterungen alle Aspekte der Arbeit mit TYPOlight F r die Neuauflage hat er das Buch aktualisiert und um wertvolle Informationen f r Administratoren und Entwickler eigener Module erg nzt Neben einer ausf hrlichen Beschreibung aller Entwicklungsschritte f r ein Modul erl utert er auch das TYPOlight Framework, das dem Programmierer mit eigenen Funktionen hilft Die CD enth lt neben TYPOlight selbst auch XAMPP f r Windows und Mac sowie eine exklusive Version des TYPOlight Templates WebConsulting aus der Einleitung Aufbau dieses Buches Das Buch ist in drei Kategorien unterteilt TYPOlight f r Anwender, TYPOlight f r Administratoren und TYPOlight f r Entwickler Da die Abgrenzung dieser Kategorien in der Praxis wohl recht uneinheitlich ausf llt, weil beispielsweise die Bearbeitung eines Stylesheets f r den einen in die Zust ndigkeit eines Anwenders, f r den anderen aber ganz klar in die Zust ndigkeit des Administrators f llt, lassen Sie mich kurz erkl ren, wie ichdiese Kategorien definiere.Ein Anwender ist jemand, der innerhalb eines Teams an einer Webseite arbeitet Er hat eine bestimmte Aufgabe wie z.B das Schreiben von Artikeln zugewiesen bekommen und kann diese mit TYPOlight erledigen Charakteristisch f r einen Anwender ist, dass er keinenVollzugriff auf das System hat.Ein Administrator kann im Gegensatz zu einem Anwender auf alle Systembereiche zugreifen und z.B neue Benutzer einrichten Klassischerweise hat er das System installiert und verf gt daher auch ber die Zugangsdaten zum FTP Server und zur Datenbank Kleinere Anpassungen geh ren ebenfalls zu seinem Aufgabenbereich.Ein Entwickler ist ein Programmierer, der TYPOlight an seine Bed rfnisse anpassen kann und eventuell eigene Erweiterungen schreiben m chte Er administriert das System nicht nur, sondern ndert bei Bedarf dessen Quellcode oder f gt mittels eigener Module neueFunktionalit t hinzu.Als TYPOlight Einsteiger empfehle ich Ihnen, die einzelnen Kapitel der Reihe nach zu lesen, da sie aufeinander aufbauen und eine steigende Lernkurve abbilden.TYPOlight f r Anwender In Kapitel 2 erfahren Sie, wie TYPOlight installiert wird Sie lernen unter anderem, wie Sie den Open Source Webserver XAMPP9 unter Windows und unter Mac OS X einrichten, wie Sie eine lokale Installation auf den Live Server umziehen oder warum es auf manchen Servern Probleme mit dem Dateizugriff gibt Bestimmt ist Ihnen aufgefallen, dass dieses Kapitel eigentlich in die Kategorie TYPOlight f r Administratoren geh rt, womit Sie auch v llig Recht haben Da es sich aber etabliert hat, dass Software Handb cher mit dem Kapitel Installation beginnen, habe ich hier einekleine Ausnahme von der Regel gemacht Kapitel 3 macht Sie mit dem Administrationsbereich vertraut, dem so genannten Backend Sie lernen, wie Sie Datens tze auflisten und bearbeiten und wie Sie den berblick ber verschiedene Versionen behalten Au erdem stelle ich Ihnen das Task Center vor, mit demSie Arbeitsabl ufe organisieren k nnen.Kapitel 4 ist das wichtigste Kapitel zum Verst ndnis des Grundprinzips von TYPOlight Sie erfahren, wie Seiten als zentrale Elemente konfiguriert und strukturiert werden, wie Sie Seitenlayouts und Stylesheets organisieren und wie Sie aus den einzelnen Elementenschlie lich eine fertige Webseite zusammensetzen.In Kapitel 5 lernen Sie die verschiedenen Inhaltselemente kennen und erfahren, wie diese in Form von Artikeln organisiert werden Neben den normalen HTML Inhalten kann TYPOlight auch dynamische Flash Inhalte verwalten, die mittels ActionScript in einen Flash Film geladen werden.In Kapitel 6 stelle ich Ihnen den Dateimanager vor, mit dem Sie eigene Dateien von Ihrem lokalen Rechner auf den Server bertragen und dort in hierarchischen Ordnerstrukturen verwalten k nnen Au erdem zeige ich Ihnen, wie Sie so genannte Meta Informationen zu bestimmten Dateien speichern k nnen.Kapitel 7 macht Sie mit dem Formulargenerator vertraut, mit dem Sie Formulare erstellen und deren Daten beispielsweise per E Mail verschicken k nnen Auch das bertragen von Dateien mit Hilfe eines Formulars ist m glich.In Kapitel 8 lernen Sie die verschiedenen Frontend Module kennen, die Sie auf Ihren Seiten einbinden k nnen, um bestimmte Funktionalit t bereitzustellen Dazu geh ren z.B Navigationsmen s oder Formulare zur Benutzerregistrierung.Die Kapitel 9 bis 13 behandeln die f nf Core Erweiterungen, die standardm ig mit jeder TYPOlight Installation ausgeliefert werden Dazu geh ren Nachrichten Blog, Kalender Events, Newsletter, FAQ und Glossar.In Kapitel 14 geht es um die so genannten Third Party Erweiterungen, die von dritten Programmierern geschrieben und ver ffentlicht werden Zum Zeitpunkt der Entstehung dieses Buches gibt es knapp 240 optionale Module, mit denen Sie TYPOlight um fast jede erdenkliche Funktionalit t erweitern k nnen.TYPOlight f r Administratoren Kapitel 15 behandelt speziell f r Administratoren relevante Themen wie die Organisation von Benutzern und Benutzergruppen oder die Wartung des Systems Sie lernen, wie Benutzerrechte zugewiesen und der Zugriff auf bestimmte Seiten und Ressourcen eingeschr nkt werden kann.In Kapitel 16 erfahren Sie, wie Sie eigene Seitenlayouts erstellen Von der Anpassung der Templates ber die Erweiterung des CSS Frameworks bis hin zur Einbindung externer Layouts werden alle relevanten Themen behandelt.TYPOlight f r Entwickler Kapitel 17 widmet sich ganz dem Thema TYPOlight anpassen Sie lernen nicht nur das Prinzip der Data Container Arrays kennen, in denen Meta Informationen f r Tabellen definiert werden, sondern erfahren auch, wie Sie TYPOlight an Ihre eigenen Bed rfnisse anpassen und nderungen dauerhaft speichern k nnen.In Kapitel 18 erfahren Sie, wie Sie eigene Erweiterungen schnell und effektiv mit Hilfe des Extension Creators erstellen und sie anschlie end im Extension Repository ver ffentlichen Eine ausf hrliche Anleitung f hrt Sie Schritt f r Schritt durch das Entwickler Interface desExtension Repositorys.Kapitel 19 gibt Ihnen einen Einblick in das Innere von TYPOlight Sie lernen das TYPOlight PHP Framework kennen und erfahren unter anderem, wie Sie damit auf Dateien zugreifen, Datenbank Abfragen t tigen oder Formular Widgets nutzen k nnen, sowie welche Sicherheitsmechanismen darin enthaltensind.
    • UNLIMITED KINDLE Æ Das offizielle TYPOlight-Handbuch - Von der Website-Erstellung und -Verwaltung bis zur Entwicklung von Templates und Erweiterungen: Der Leitfaden für und Entwickler (Open Source Library) - by Leo Feyer
      200 Leo Feyer
    • thumbnail Title: UNLIMITED KINDLE Æ Das offizielle TYPOlight-Handbuch - Von der Website-Erstellung und -Verwaltung bis zur Entwicklung von Templates und Erweiterungen: Der Leitfaden für und Entwickler (Open Source Library) - by Leo Feyer
      Posted by:Leo Feyer
      Published :2019-04-21T23:24:55+00:00

    386 Comment

    Ich habe mir das Buch ebenfalls als Anf nger, quasi zum Einstieg, auf Anraten einer Bekannten gekauft Das Problem ist, das es eben nur ein Handbuch ist und keine wirkliche Einleitung in das Thema bietet Hierf r sind die Community und das Forum besser geeignet, auch die sehr guten Video HowTo s helfen beim Einstieg immens Ich kann das Buch daher Einsteigern nicht wirklich empfehlen, da es sie nicht weiter bringen wird, jedoch schadet es als Standardwerk f r TypoLight auch nicht, wenn man es mal g [...]

    Aus dem Blickwinkel eines Komplettneulings in Sachen CMS und Typolight Contao Wer eine hervorragende Software schreibt, mu noch lange nicht die F higkeiten haben, ein Lehrbuch schreiben zu k nnen Ein Lehrbuch schreiben hei t nicht eine F lle von Mosaiksteinchen nebeneinanderzureihen und den Leser dann im Regen stehen zu lassen sondern die Details auch in einem organischen Zusammenhang, und zwar mit praktischem Bezug, darzustellen Das gelingt dem Verfasser nicht Der Funktionsumfang von Typolight [...]

    Nachdem ich bereits viele andere Content Management Systeme angesehen hatte und mit keinem richtig zufrieden war, hat diesem Buch mir Lust auf Typolight Contao gemacht Das Buch ist leicht zu lesen und f hrt gut in die ersten Schritte ein Viel mehr ist wahrscheinlich aber auch bei knapp 400 Seiten nicht zu erwarten Dennoch werden die richtigen Hinweise auch f r die eigene Gestaltung und Anpassung gegeben Unsch n sind viele Wiederholungen teilweise cut paste von ganzen Abs tzen und viele unn tige [...]

    Ich habe mir das Buch gekauft, nach dem ich das System bereits online getestet hatte und bin damit absolut zufrieden Es bietet einen kompetenten Einstieg in das CMS TypoLight und erkl rt alle wichtigen Merkmale und Funktionen sehr gut Auch f r Programmierer ist es gut geeignet, da auch die PlugIn Schnittstelle detailliert beschrieben wird inkl Beispiel.

    Eines vorweg f r absolute Einsteiger ist dieses Handbuch nicht geschrieben Es werden zwar alle Facetten des immer beliebteren Webseiten CMS beleuchtet und jeder Punkt im sogenannten Backend dem Kontrollzentrum angesprochen, aber wie man als Anf nger nun damit eine Webseite von Grund auf gestaltet, kommt leider wenig zum Zuge Wie man zum Beispiel eine Homepage mit CSS formatiert und gestaltet, muss man sich aus anderen Quellen erschlie en Zum Gl ck ist die Typolight Community nett und hilfsbereit [...]

    Sehr bersichtlich und einfach beschrieben Ideal f r den Einstieg in alle Bereiche Kurz, knapp und b ndig Wer tiefer einsteigen m chte, wird um weiterf hrende Lekt re nicht herumkommen Daf r ist das offizielle TYPOlight Handbuch aber auch nicht gedacht.Fazit empfehlenswert

    Das Buch ist einfach geschrieben und ist f r Anf nger sehr gut Es werden alle Zusammenh nge sehr gut erkl rt und mit Beispielen nochmals verdeutlicht.Ich habe bisher mit einem eigenen Framework selber programmiert Jedoch sind einfache Seiten mit Typolight einfacher, schneller und bequemer zu erledigen.Super zu empfehlen der in die Typolight Welt einsteigen m chte

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *